History

Geschichte des alten Schäflisaal

Der alte Schäflisaal wurde über 100 Jahre lang für Vereine, Hochzeiten, Geburtstage und lokale Feste benutzt. Im Jahr 2005 wurde der alte Schäflisaal zu einem Club/Bar umgebaut, doch der Pächter hatte keinen Erfolg damit.
Im Jahr 2007 wurde dann mit einer neuen Geschäftsleitung, das «Play» eröffnet, was sehr erfolgreich war. Der Höhepunkt war der Auftritt von Stefanie Heinzmann, das Konzert wurde auf Pro 7 in der Sendung TV-Total beworben. Das «Play» wurde dann im Jahr 2011, an eine neuen Geschäftsleitung übergeben. Der Club wurde neu renoviert und der Name wurde in die «Brennerei» umbenannt. Die «Brennerei» war 3 Jahre lang erfolgreich, bis die Geschäftsleitung wieder wechselte. Diese änderte weder Namen noch das Konzept und führte den Erfolg weiter, bis dann wegen Mietschulden die «Brennerei» entgültig schliessen musste.
Im Jahr 2018 wurde die ehemalige «Brennerei» wieder vermietet, komplett renoviert und zum Teil neu umgebaut. Der neue Mieter änderte den Namen um in «Discorante Exklusiv», was eine Mischung aus Disco und Restaurant sein sollte. Nach einem erfolglosen Jahr und Streit mit der Gemeinde, musste er wegen Mietschulden den Saal auch wieder schließen.
Im Jahr 2020 wollten wir den alten Schäflisaal wieder öffnen, was wegen der Pandemie scheiterte. Im Jahr 2022 war Neueröffnung vom Stage am Bach, mit dem Grill am Bach im 1. Stock, als Event- & Konzertlokal mit Bar und Küche.